Wie werde ich Mitglied?

Interessent

Neue Mitglieder bringen neue Perspektiven und vielfältige Ideen mit sich, daher sind wir zu Beginn eines jeden Semesters auf der Suche nach motivierten Studenten, die WIP – Wissenschaft in der Praxis e.V. unterstützen und weiterentwickeln möchten.

Wenn Du Interesse daran hast, Dich in unseren Verein mit einzubringen und ein Teil des Teams zu werden, kannst Du gerne ein Motivationsschreiben mit deinem Lebenslauf an rl-hr@wip-duisburg.de schicken. Nach dieser ersten Kontaktaufnahme wirst Du zu unserem Assessment Center eingeladen. Die Assessment Center Aufgaben fordern verschiedene fachliche und soziale Eigenschaften bzw. Fähigkeiten eines Interessenten. Im Fokus stehen hierbei besonders lösungsorientierte Kompetenzen, Konzentrationsfähigkeit, Kreativität sowie das Agieren in einer Gruppe. Abschließend finden einige Wochen nach dem Assessment Center persönliche Auswahlgespräche statt, in welchen wir Dich näher kennenlernen und herausfinden möchten, ob Du zu WIP – Wissenschaft in der Praxis e.V. passt.

Wenn Du diese Aufgaben gemeistert hast, wechselst du in den Trainee-Status und kannst Dich nun in einem unserer Ressorts engagieren.

Trainee

Als Trainee erhältst Du einen noch tieferen Einblick in den Verein, da der Informationsfluss in der Traineephase deutlich höher ist als der in der Interessentenphase. Nun hast Du die Möglichkeit, effektiv bei uns mitzuarbeiten und die Chance, an Projekten, Workshops, Schulungen, Praktika uvm. teilzunehmen. Um ein ordentliches Mitglied bei WIP e.V. zu werden, musst Du in einem Zeitraum von 10 Monaten folgende Aufgaben erledigen:

- Beraterprofil ausfüllen
- Vier Pflichtschulungen besuchen
- Ein internes Projekt absolvieren

Hast Du diese Aufgaben in dem vorgegebenen Zeitraum erfüllt, kannst Du von der Mitgliederversammlung des Vereins als Mitglied und somit zum Junior-Consultant gewählt werden.

(Junior-) Consultant

Als (Junior-) Consultant hast Du das Anrecht auf eine Referenz. Der Informationsfluss ist nicht mehr eingeschränkt. Du erhältst jetzt auch Informationen über noch exklusivere Schulungen, Workshops, Praktika und auch Jobangebote. (Junior-) Consultants werden außerdem bei der Besetzung von Projekten/ Workshops etc. bevorzugt. Du hast nun auch Stimmrecht und die Möglichkeit, dich in den Vorstand wählen zu lassen.